Crown Prince Salat

ease lake life - Der Crown Prince Salat

17. November 2020

Der Crown Prince Salat

Audio Button anklicken! ... Mehr lesen

Audio Button anklicken!

ease lake life - Rezept Crown Prince Salat

15. November 2020

Rezept Crown Prince Salat

Schneide den Kürbis in Scheiben oder kleine Schiffee. Anschließend legst du Backpapier aufs Backblech und bestreichst dieses mit Hilfe eines Pinsels mit etwas Honig und Olivenöl. Nun legst du die Kürbisscheiben auf das Blech und bestreichst diese ebenfalls mit Honig und Olivenöl. Gebe alles für ca. 45 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Gerne kannst du auch ein paar Scheiben mehr von dem Kürbis backen. Diesen kannst du auf wunderbar als Brotaufstrich nehmen. Während der Kürbis im Ofen ist, kannst du bereits das Dressing anrühren. Dafür nimmst du am besten ein Schraubglas, welches du auf die Küchenwaage stellst und gibst dann die Zutaten nacheinander in das Glas. Abschließend verschraubst du das Glas fest und schüttelst es kräftig, damit sich alles Zutaten vermischen. Während der Kürbis, wenn er fertig gebackenen ist, noch leicht abgekühlt, können bereits die Teller vorbereitet werden. Dafür einfach einige Blätter vom Radiccio und jeweils eine Handvoll Ruccola auf den Tellern verteilen. Nun wird der Kürbis einfach über den Salat gezupft und zum Schluss wird alles mit dem Dressing und demgehobelten Parmesan zum Servieren angerichtet. ... Mehr lesen

Schneide den Kürbis in Scheiben oder kleine... Mehr lesen

Crown Price Salat

Rezept
2 Personen

Salat

250g Kürbis
Honig
natives Olivenöl
Bio Ruccola
Bio Radiccio
gehobelter Parmesan

Dressing

50g Sahne
30g natives Olivenöl
20g Balsamico Bianco Essig
15g heller Holler
4g Salz
gemörserter Pfeffer

Eigentlich muss man den Crown Prince Kürbis schälen, bei diesem Rezept ist das jedoch vorher nicht notwendig, weil sich die Schale nach dem Backen ganz leicht vom Fruchtfleisch löst.

Schneide den Kürbis in Scheiben oder kleine Schiffe. Anschließend legst du Backpapier aufs Backblech und bestreichst dieses mit Hilfe eines Pinsels mit etwas Honig und Olivenöl. Nun legst du die Kürbisscheiben auf das Blech und bestreichst diese ebenfalls mit Honig und Olivenöl. Gebe alles für ca. 45 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.

Gerne kannst du auch ein paar Scheiben mehr von dem Kürbis backen. Diesen kannst du auf wunderbar als Brotaufstrich nehmen.

Während der Kürbis im Ofen ist, kannst du bereits das Dressing anrühren. Dafür nimmst du am besten ein Schraubglas, welches du auf die Küchenwaage stellst und gibst dann die Zutaten nacheinander in das Glas. Abschließend verschraubst du das Glas fest und schüttelst es kräftig, damit sich alles Zutaten vermischen.

Während der Kürbis, wenn er fertig gebackenen ist, noch leicht abgekühlt, können bereits die Teller vorbereitet werden. Dafür einfach einige Blätter vom Radiccio und jeweils eine Handvoll Ruccola auf den Tellern verteilen. Nun wird der Kürbis einfach über den Salat gezupft und zum Schluss wird alles mit dem Dressing und demgehobelten Parmesan zum Servieren angerichtet.

Einfach mal unseren Podcast anklicken!

Mit dem Laden des Podcasts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Podigee.

Mehr erfahren

Podcast laden